Interne Regeln

Nach unten

Interne Regeln

Beitrag von Gast am Do Apr 23, 2009 3:12 pm

Mit Eintritt in die Allianz verpflichtet sich jedes Mitglied zu folgenden internen Regeln.

1. Forumsaktivität
Um wichtige Dinge mit der Allianz zu koordinieren, hat jedes Mitglied innerhalb von 48 Stunden das Forum zu besuchen. Ein Ausdehnen der Zeit um 24 Stunden wird nicht gerne gesehen, jedoch ohne Konsequenzen geduldet, sofern es sich um Ausnahmen handelt.
Bei Zuwiderhandlung wird das entsprechende Mitglied verwarnt und per IGM angeschrieben.

2. Punkte
Um eine hohe Aktivität in der Allianz zu gewährleisten, muss jedes Mitglied, welches einen roten Punkt hat, die Allianz verlassen. Bei einem gelben Punkt werden die Sitter informiert und eine Verwarnung an das Mitglied wird ausgeprochen.
Da es die Allianz jedoch auch nicht verantworten kann, dass Dritte die Rohstoffe des Ausgestoßenen erbeuten, wird der Ausgestoßene von der Allianz gefarmt.

3. Sitting

Um eine hohe Aktivität in der Allianz zu gewährleisten, hat sich jedes Mitglied zwei Sitter innerhalb der Allianz zu suchen (keine externen Sitter). Diese Sitter sind permanent als Sitter einzutragen und werden erst dann aktiv, wenn das entsprechende Mitglied einen gelben Punkt hat. Absprachen zwischen Sittern und Gesittetem sind ausdrücklich erwünscht. Änderungen der Sitter bitte im Truppentool bekannt geben.

4. Externes Farmen
Um ein höheres Wachstum der Allianz zu gewährleisten, ist jedes Mitglied angehalten, seine Umgebung zu farmen, sofern dies möglich ist.
Das Farmen von Spielern, die sich bei der Allianz bewerben, ist jedoch genauso untersagt wie das Farmen von Spielern aus Allianzen, mit denen unsere Allianz in NAP- oder BND-Verhandlungen steht.

5. Truppentool
Um militärische Aktionen in der Allianz präzise zu koordinieren, hat jedes Mitglied die Aufgabe, seine Truppen im Truppentool innerhalb von 48 Stunden zu aktualisieren. Ein Ausdehnen der Zeit um 24 Stunden wird nicht gerne gesehen, jedoch ohne Konsequenzen geduldet, sofern es sich um Ausnahmen handelt.
Bei Zuwiderhandlung wird das entsprechende Mitglied verwarnt und per IGM angeschrieben. Eine Anleitung für den Beitritt befindet sich im Willkommensforum und kann bei Forumsanmeldung eingesehen werden.

6. Überwachung der Regeln
Das Überwachen sämtlicher interner Regeln obliegt dem aktuellen Vorsitzenden der Allianz und seinem Stellvertreter. Hierbei kann er jedoch Personen benennen, die ihm dabei zur Hand gehen.
Einzig die Überwachung von Punkt 5 ist Aufgabe des Kriegsministers.
Sollte innerhalb von 2 Monaten keine Verwarnung an das entsprechende Mitglied ausgesprochen werden, gelten die bis dahin ausgesprochenen Verwarnungen als aufgehoben. Mit Erhalt der 3. Verwarnung erfolgt der Ausschluss aus der Allianz.


Mit freundlichen Grüßen

Eure ATEM


Zuletzt von Die Katze am Do Okt 08, 2009 9:57 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : aktualisiert)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten